Lorem ipsum dolor sit amet, consecte adipi. Suspendisse ultrices hendrerit a vitae vel a sodales ac lectus.
Instagram Feed
Follow Us
Hebammenpraxis Lebenslinie I Stolberg-Breinig

Vor der Geburt

Schwangerschaftsgymnastik für Frauen

Geburtsvorbereitung für Paare

Geburtsvorbereitung für Paare am Wochenende

Akupunktur und Homöopathie

Schwangerschaftsgymnastik für Frauen

(ab ca. 22. Schwangerschaftswoche)

Diese fortlaufenden Kurse beinhalten:

  • Schwangerschaftsgymnastik
  • Atemübungen & Entspannungstechniken
  • Informationen zu Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett

Termin:
Donnerstags 9.00 – 10.30 Uhr

Montags 18.00 – 19.30 Uhr
Dienstags 19.30 – 21.00 Uhr


Kursgröße:
zzt. 7 Frauen

Kosten:
111,44 € pro Person für 9 Kurseinheiten.
Ab der 10. Kurseinheit 12,00 € je 90 Min.

Bitte warme Socken und bequeme Kleidung mitbringen!

(anteilige Kostenerstattung bis 111,44 € durch die gesetzliche Krankenkasse möglich)

Geburtsvorbereitung für Paare

Neben sachlichen Informationen über die Schwangerschaft, die Geburt und die Zeit danach, bereiten wir Sie gemeinsam durch geburtserleichternde Körper- und Atemübungen sowie Massage- und Entspannungstechniken auf die Geburt Ihres Kindes vor.

Sie können viele Fragen stellen und sich mit anderen Paaren austauschen. Dieser Kurs ist auch für Frauen, die möglicherweise einen Kaiserschnitt haben werden, sehr sinnvoll.

Coronabedingt entfällt zurzeit die Option einer Kreißsaalbesichtigung.

Montags: 20.00 – 22.00 Uhr (4 Abende)
oder
Mittwochs: 19.00 – 21.00 Uhr (4 Abende)
– ab ca. 29. Schwangerschaftswoche

Kursgröße:
max. 5 Paare
Bitte warme Socken und bequeme Kleidung mitbringen!

Kursbeginn:
Mo 17.08. – 14.09.20 ET Oktober 20 
Mi 16.09. – 7.10.20 ET November 20   
Mo 26.10. – 16.11.20 ET Dezember 20 
Mi 25.11. – 16.12.20 ET Januar 20

Weitere Termine auf Anfrage möglich.

Kosten:
185,00 € pro Paar
(anteilige Kostenerstattung über 111,44 € durch die gesetzliche Krankenkasse möglich)

Geburtsvorbereitung für Paare am Wochenende

Intensivkurs für Erst-, Zweit- und Mehrgebärende.

Samstags 11.00 – 15.00 Uhr
und
Sonntags 10.00 – 13.00 Uhr

In diesem Kurs bieten wir allen Paaren, die bisher kaum Zeit hatten, die Möglichkeit, sich gemeinsam auf den neuen Lebensabschnitt vorzubereiten.
Sie erhalten einen Einblick in geburtserleichternde Körper- und Atemübungen, Entspannungs- und Massagetechniken und Informationen über das Leben mit dem Neugeborenen.

Coronabedingt entfällt zurzeit die Option einer Kreißsaalbesichtigung.

Kursbeginn:
15. / 16.08 20 ET  September 20  
12. / 13.09.20 ET Oktober 20  
10. / 11.10.20 ET November 20 
14. / 15.11.20 ET Dezember 20
12. / 13.12.20 ET Januar 20


Zusätzliche Termine möglich.

Kursgröße:

max. 5 Paare

Kosten:
140,00 € pro Paar
(anteilige Kostenerstattung über 55,72 € durch die gesetzliche Krankenkasse möglich)

Akupunktur, Homöopathie & CTG Kontrolle

Akupunktur ist ein kleiner Teilbereich der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) und ermöglicht der Frau in der Schwangerschaft, bei der Geburt und im Wochenbett, ihren Körper für seine Aufgaben zu harmonisieren und Störungen zu lindern.
So kann die Akupunktur in der Schwangerschaft bei Übelkeit und Sodbrennen sowie Ischias, Ileo-sakral-Gelenksbeschwerden und Beckenendlagen angewendet werden.
Im Wochenbett ist sie hilfreich bei Still-oder Rückbildungsproblemen.

Die Kosten für diese Akupunkturanwendungen übernimmt die Krankenkasse.

Ab der 36. Schwangerschaftswoche bieten wir 1x wöchentl. eine geburtsvorbereitende Akupunktur an mit dem Ziel, Ihren Körper zu stärken und zu kräftigen, um durch diese positive Einstimmung die Eröffnungsphase des Muttermundes um ca, 2 Std, zu verkürzen und den Geburtsschmerz eventuell zu lindern.

Diese Leistung erstattet die Krankenkasse nicht!

Kosten: 10 € pro Sitzung

Durch regelmäßige Weiterbildungen gewährleisten wir eine qualitativ hochwertige Arbeit und somit auch die erforderliche Berechtigung, in diesem Bereich tätig sein zu können.

Homöopathie ist gerade in dieser sensiblen Lebensphase eine Medizin ohne Nebenwirkungen.
Eventuelle Störungen im natürlichen Verlauf der Schwangerschaft, Geburt oder des Wochenbettes können durch ihre dynamischen, jedoch in potentierter Form toxisch nicht belastbaren Arzneien gelindert oder aufgelöst werden.

Die Kosten übernimmt die Krankenkasse.

CTG Kontrolle

Ergänzend zu den empfohlenen Vorsorgeuntersuchungen kommen zum Ende der Schwangerschaft oder bei Überschreitung des errechneten Entbindungstermines CTG-Kontrollen (bei gegebener Indikation) hinzu. Hier werden die kindliche Herzfrequenz und die Gebärmutteraktivität aufgezeichnet. Diese Kontrollen bieten wir auch in unseren Räumlichkeiten an.

Die Kosten dafür trägt Ihre Krankenkasse.